MENÜ

Gewinnerregion präsentiert sich auf der Landesgartenschau



  • Immer einen Besuch wert: das Custom Bike von Hollister’s Bild: Hollister’s

    Die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg ist vom 25.08. – 31.08.2010 im Pavillon des Schwarzwald-Baar-Kreises sowie dem dazugehörenden Außengelände auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen vertreten. Vielfältige Attraktionen erwarten den Besucher.

    Die Regionale Wirtschaftsförderung stellt vom 25.08.-31.08.2010 auf der Landesgartenschau ihre Arbeit vor und präsentiert dort aktuelle Informationen und Attraktionen zur Gewinnerregion.

    Dabei wird den Besuchern so einiges geboten. Das Freigelände vor dem Pavillon des Schwarzwald-Baar-Kreises steht unter dem Motto „Besonderheiten aus der Gewinnerregion“. Hier zeigt die Regionale Wirtschaftsförderung faszinierende und unerwartete Produkte aus der Region: ein Custom Bike der Firma Hollister’s, einen Porsche GT 3 – 3,8 Liter Rennwagen von Thorsten Held, einen lebensgroßen Tipp-Kick-Spieler sowie die neue Inline-Arena in Geisingen. Im Inneren des Pavillons präsentiert sich das Innovationsnetzwerk Schwarzwald-Baar-Heuberg mit vielseitigen Informationen über seine Tätigkeiten und Ziele. Auch befindet sich hier das bewährte Glücksrad der Gewinnerregion, an dem alle Besucher die Möglichkeit haben, tolle Preise aus der Region zu gewinnen. Wer mehr über die Arbeit der Regionalen Wirtschaftsförderung erfahren möchte, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse. Während des gesamten Zeitraums stehen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg für Fragen, Gespräche und Anregungen zur Verfügung. „Die Landesgartenschau ist ein herausragendes Ereignis für unsere Region“ lobt Heinz-Rudi Link von der Regionalen Wirtschaftsförderung die Großveranstaltung. „Wir freuen uns darauf, den Besuchern ein interessantes und vielseitiges Bild der Gewinnerregion und den tollen Möglichkeiten hier zu vermitteln.“

    Infokasten:
    Die Regionale Wirtschaftsförderung präsentiert ihre Arbeit und die Gewinnerregion vom 25.08. – 31.08.2010 zwischen 09.00 – 19.00 Uhr im Pavillon und auf dem Freigelände des Schwarzwald-Baar-Kreises nahe dem Eingang an der Neckarstraße.