MENÜ

phg Peter Hengstler GmbH ist Unternehmen des Monats



  • Deißlingen. Der Spezialist in den Bereichen Datentechnik und Verbindungstechnik phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG mit Sitz in Deißlingen ist von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg als Unternehmen des Monats August 2011 ausgezeichnet worden.

    Deißlingen. Der Spezialist in den Bereichen Datentechnik und Verbindungstechnik phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG mit Sitz in Deißlingen ist von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg als Unternehmen des Monats August 2011 ausgezeichnet worden.

    “Mehr bieten – mehr Ideen, mehr Flexibilität, mehr Qualität” – so lautet die Firmenphilosophie des 1974 gegründeten Familienunternehmens. Mit einer breiten Produktpalette hat sich phg in seiner inzwischen 37 jährigen Firmengeschichte international einen Namen gemacht. Dafür erhielt Seniorchef und Firmengründer Peter Hengstler Ende 2010 bereits die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg. “Mit einem besonderen Fertigungsspektrum und der Auszeichnung mit der Wirtschaftsmedaille ist die Firma phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG für die Wahl zum Unternehmen des Monats geradezu prädestiniert”, so Heinz-Rudi Link, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg. Er lobte darüber hinaus das Umweltbewusstsein und das Engagement des Unternehmens für die örtlichen Vereine.

    Auch Deißlingens Bürgermeister Ralf Ulbrich gratulierte und zeigte sich stolz über dieses Deißlinger Unternehmen. Im Rahmen der Feierstunde in den Räumen von phg in der Dauchinger Straße 12 hob er die Bedeutung des Unternehmens für die Gemeinde hervor. phg habe es verstanden, immer etwas besser als die Konkurrenz zu sein und das mache sie zu einem würdigen Preisträger.

    “Wir haben hier den idealen Standort“, so Geschäftsführer Joachim Hengstler. Und die phg Kunden freuen sich, einen leistungsstarken Zulieferer mit einer Fertigung “Made in Germany” zu haben.Bei phg sind aktuell über 200 Mitarbeiter tätig. Zurzeit baut die Firma seine Fertigungskapazitäten aus. Im März 2012 soll der fast 1500 qm große Anbau, in dem künftig elektromechanische Steckverbindersysteme speziell für die Medizintechnik partikelfrei umgespritzt werden, bezugsfertig sein. phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG entwickelt und fertigt Kabel- und Steckverbindersysteme sowie OEM-Komponenten für die Zutrittskontrolle, Zeit- und Datenerfassung. 1974 hat Peter Hengstler den zunächst reinen Familienbetrieb gegründet. 1989 siedelte phg im Industriegebiet Breite an. Mit dem Eintritt seiner beiden Söhne Joachim und Jürgen ist nun auch der Fortbestand gesichert.