MENÜ

PS stark für die Gewinnerregion unterwegs



  • Mit 450 PS unter der Haube ist Thorsten Held aus Donaueschingen in seinem Porsche GT3 RS auf den Rennstrecken Deutschlands, Österreichs, Italiens, Frankreichs und der Schweiz unterwegs. Immer dabei ist sein Bekenntnis zur Region.

    Das Logo der Gewinnerregion Schwarzwald-Baar-Heuberg prangt auf den Türen der  Edelkarosse. Und auch seinen Rennanzug ziert der Schriftzug.

    „Nach einer Vorstellung der Arbeit der regionalen Wirtschaftsförderung durch den Geschäftsführer, Herrn Link, war für mich klar, dass ich meinen Beitrag zur Werbung für unsere tolle Gewinnerregion leisten wollte“ so der Hobbyrennfahrer Held.

    Das Logo wird künftig unter anderem auf den Rennparcours von Spa, Franciacorta, am Hockenheimring und am Nürburgring zu sehen sein.

    Am 8. und 9. Oktober fuhr Held beispielsweise am Hockenheimring beim Finale der Rennserie des Porsche Sports Cup mit. Weitere Stationen waren Dijon, Salzburg und Oschersleben. An etwa zwölf Sports Cups und drei bis vier Club Cups nimmt Held jedes Jahr teil.