MENÜ

Club der Kulturen Neuzugezogene besuchen Weihnachtsmarkt in Rottweil



  • Vor der weihnachtlichen Kulisse des alten Rottweils traf sich der Club der Kulturen, um gemeinsam den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

    Mit Lebkuchenduft, Weihnachtsliedern und adventlich geschmückten Ständen stimmen Weihnachtsmärkte auf die besinnliche Zeit des Jahres ein. Auch der „Club der Kulturen“ tauchte in die adventliche Stimmung ein und besuchte den Weihnachtsmarkt in Rottweil. Organisiert wird der Club von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg und läuft in Kooperation mit hiesigen Unternehmen. Mit gemeinsamen Unternehmungen möchte der „Club der Kulturen“ Fachkräfte, die neu in der Region sind, hier willkommen heißen.

    Am schwarzen Tor begrüßten Cornelia Lüth und Sabine Schneckenburger von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg zunächst die Teilnehmer, bevor sie dann gemeinsam die weihnachtlichen Stände besuchten, Glühwein und Punsch genossen oder Geschenke kauften.

    In netter und entspannter Atmosphäre kamen viele Gespräche und Kontakte zustande. Neu Hinzugekommene fühlten sich gleich wohl.

    Viele Teilnehmer freuten sich darüber, Rottweil kennenzulernen und einen traditionellen Weihnachtsmarkt zu besuchen.

    Die regionale Wirtschaftsförderung will mit dem Club der Kulturen die Willkommenskultur in der Region stärken. Nachdem sie mit der Fachkräfteallianz Gewinnerregion in unterschiedlichen Projekten spanische Fachkräfte an Unternehmen vermittelte, wird jetzt besonderer Wert darauf gelegt, dass sich die Neubürger schnell einleben und wohl fühlen.

    Firmen, die ihre Mitarbeiter von außerhalb der Region angeworben haben, können diese gerne auf das Angebot aufmerksam machen. Kontakt: schneckenburger@wifoeg-sbh.de.