MENÜ

Noch Plätze frei im Seminar „Bewerben in Deutschland“



  • Im WelcomeCenter-Seminar lernen internationale Fachkräfte, worauf es bei einer Bewerbung ankommt.

    Region. Wie sollte eine Bewerbung hierzulande aussehen? Im Seminar des WelcomeCenters Gewinnerregion lernen Teilnehmende, was wichtig ist, wenn man sich in Deutschland um eine Stelle bewirbt.

    Wegen der großen Nachfrage findet die Schulung erneut statt am Donnerstag, 23. März, von 19 bis 21 Uhr im WelcomeCenter in VS-Schwenningen.

    Anmelden können sich internationale Fachkräfte, internationale Auszubildende und Studierende sowie deren Partner, die in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg eine Arbeit suchen.

    In jedem Land bewirbt man sich anders um Jobs. An diesem Abend erfahren die Teilnehmenden, was bei einer Bewerbung in Deutschland zu beachten ist:

    Von den einzelnen Bausteinen über gute Bewerbungsfotos, dem Versand per E-Mail oder Post bis hin zu dem, was auf keinen Fall fehlen sollte, Isuf Hajredini, Integrationsberater der Agentur für Arbeit Rottweil – Villingen-Schwenningen, hält Tipps parat und beantwortet Fragen.

    Anmeldungen nimmt Michela Crispo bis 17. März entgegen unter Tel. 07720 – 6604405 oder per E-Mail welcome@wifoeg-sbh.de. Das Seminar ist auf Deutsch und kostenfrei. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

    Nächste Seminare sind „Anerkennung von ausländischen Qualifikationen – wie geht das und wer hilft?“ am Donnerstag, 11. Mai und „Wohnen und mieten im Südwesten“ am Dienstag, 27. Juni. Mehr Informationen auf www.welcome-sbh.de/seminare.

    Das Welcome Center Gewinnerregion ist eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg und hat zum Ziel, ausländische Fachkräfte beim Start in der Region zu unterstützen. Gefördert wird es aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.