MENÜ

Heinz-Rudi Link im Beirat verabschiedet



  • Heinz-Rudi Link (vorn zweiter von links) und Dorothee Eisenlohr (vorn vierte von links) im Kreise des Beirats der Wirtschaftsförderung

    Im Rahmen der letzten Beiratssitzung in seiner Amtszeit, die bei der Firma Aicher in Königsheim stattfand, wurde der Geschäftsführer der regionalen Wirtschaftsförderung, Heinz-Rudi Link, in den Ruhestand verabschiedet.

    Der Beiratsvorsitzende Clemens Maurer bedankte sich im Namen der anwesenden Beiratsmitglieder für die außerordentlich gute Zusammenarbeit und lobte Link als einen Mann der Wirtschaft.

    Link bedankte sich für die große Unterstützung durch die Beiratsmitglieder und wünschte seiner Nachfolgerin, Dorothee Eisenlohr, die sich den Teilnehmern kurz vorstellte, viel Erfolg für ihre neue Aufgabe.

    Dorothee Eisenlohr ist bereits seit Januar Mitglied der Geschäftsleitung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg und wird am 01.04.2017 die Geschäftsführung übernehmen.