MENÜ

Seminar zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse am 17. Juli in VS-Schwenningen



  • Für die Ausübung vieler Berufe in Deutschland braucht es anerkannte Abschlüsse. Ein Seminar am 17. Juli informiert, wie es mit der Anerkennung klappt.

    Region Schwarzwald-Baar-Heuberg / Villingen-Schwenningen. Ein Seminar hilft bei der Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen: Am Dienstag, 17. Juli, 18 bis 20 Uhr, sind internationale Fachkräfte, also Personen mit beruflichen Kenntnissen aus dem Ausland, ins Welcome Center Schwarzwald-Baar-Heuberg, Marienstr. 10, Villingen-Schwenningen, eingeladen. Willkommen sind auch Familienangehörige und Personalverantwortliche von Unternehmen, die ausländische Fachkräfte einstellen möchten. 

    Günter Wolf von der Anerkennungsberatung des IQ Netzwerks Baden-Württemberg in Freiburg wird erläutern, wann eine Qualifikation anerkannt werden muss, wie das geht und wie die Anerkennung finanziell gefördert werden kann. Cornelia Lüth von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg wird die Angebote des Welcome Centers vorstellen. 

    Das Seminar ist kostenfrei und findet auf Deutsch statt.  Interessierte können sich bis 9. Juli bei Cornelia Lüth, Tel. 07720 / 660 44-04, E-Mail lueth@wifoeg-sbh.de, anmelden. Die Plätze sind begrenzt.

    Das Welcome Center ist eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg und hat zum Ziel, ausländische Fachkräfte beim Start in der Region zu unterstützen. Gefördert wird es aus Mitteln des Landesministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.