MENÜ

Wirtschaftsförderer der Gewinnerregion tagen in Spaichingen



  • Die Wirtschaftsförderinnen und- förderer der drei
    Landkreise Tuttlingen, Schwarzwald-Baar und Rottweil treffen sich mehrmals im Jahr zu einem Erfahrungsaustausch.
    Die erste Sitzung im neuen Jahr fand auf Einladung von Wirtschaftsförderer Rudolf Topp Anfang Februar im Rathaus in Spaichingen statt.

    Eine feste Einrichtung im Terminkalender der Wirtschaftsförderer in der gesamten Region stellt die Teilnahme an den Sitzungen dar. Aus diesem Grund ließ es sich Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher auch nicht nehmen, die 16 Teilnehmer persönlich zu begrüßen.

    „Wirtschaftsförderer leisten einen wichtigen Beitrag für die Kommunen in der Region“ so der Bürgermeister.

    Im Anschluss an den herzlichen Empfang wurden die Teilnehmer von Marco Gola von Matoma Internet-Consulting über das wichtige Thema Facebook und Twitter informiert und auch welche Gefahren hierin lauern können.

    Gola machte aber auch deutlich, dass auch die Kommunen mittelfristig an diesen neuen Netzwerken nicht vorbeikommen. Die konventionelle Verbreitung von Informationen wird zunehmend durch Online-Plattformen wie Facebook, Twitter und Xing ersetzt. Besonders in der jüngeren Generation werden diese Tools sehr stark genutzt. Um auch diese Gruppen zu erreichen, ist es wichtig, diese neuen Medien sinnvoll einzusetzen.

    Informationen zu laufenden Projekten der Regionalen Wirtschaftsförderung bildeten den zweiten Teil der Sitzung.