MENÜ

Berchtold GmbH & Co.KG ist Unternehmen des Monats März 2013



  • D.Teufel (Präsident IHK SBH), H.-R.Link (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung SBH), Georg Frosch, Theo Fritz (Geschäftsführer Berchtold GmbH & Co. KG), Dr. U.Langlotz, W. Rosenkranz, M.Beck (OB Tuttlíngen

    Tuttlinger Medizintechnikunternehmen Berchtold ist Unternehmen des Monats März 2013.
    Die Berchtold GmbH & Co.KG in Tuttlingen entwickelt seit über 90 Jahren Medizintechnik und ist seit drei Generationen in Familienhand. Inzwischen ist das Unternehmen der Spezialist für die Ausstattung von Operationsräumen und weltweit tätig. Nun wurde Berchtold auch von der regionalen Wirtschaftsförderung geehrt. Die Firma ist von der Jury zum Unternehmen des Monats März in der Gewinnerregion gewählt worden. Heinz-Rudi Link, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg überreichte im Beisein von Tuttlingens Oberbürgermeister Michael Beck und IHK-Präsident Dieter Teufel die Urkunde an Berchtold-Chef Theo Fritz und seine Mitarbeiter.

    Theodor Berchtold gründete 1922 das Unternehmen mit dem Ziel,  hochwertige chirurgische Instrumente herzustellen. Schwiegersohn Eduard Fritz übernahm 1956 die Geshäftsleitung. Er war offen für neue Technologien und setzte entscheidende Impulse zur Modernisierung und Erweiterung der Firma. Mit dem Eintritt des heutigen Geschäftsführers Theo Fritz im Jahr 1984 und seiner Vision vom Operationssaal der Zukunft wurden die Weichen für weitere erfolgreiche Entwicklungen gestellt: Berchtold fertigt heute als einer der Marktführer weltweit leistungsfähige OP-Leuchten, OP-Tische, Deckenversorgungseinheiten, Kamerasysteme und Komplettlösungen für den OP. 440 Mitarbeiter beschäftigt Berchtold weltweit, rund 200 davon in Tuttlingen.

    Neben der langjährigen erfolgreichen Firmengeschichte, dem 90jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr und vielen besonderen Produktideen hob Heinz-Rudi Link auch das Engagement des Unternehmens für die eigenen Mitarbeiter hervor.

    2009 erhielt Berchtold den BestPers Award für seine zukunftsweisende und herausragende Personalarbeit.

    Tuttlingens Oberbürgermeister Michael Beck überbrachte die Glückwünsche der Stadt. IHK-Präsident Dieter Teufel gratulierte ebenfalls und deutete den weltweiten Erfolg des Unternehmens als Ergebnis von fortschrittlichem Denken und Handeln.

    Während eines Firmenrundgangs gab es für die Besucher spannende Einblicke in das Produktsortiment des Unternehmens.
    Zurück        Drucken