MENÜ

Spaichinger Traditionsunternehmen Conrad Braun & Sohn GmbH ist Unternehmen des Monats



  • v.l.: Dieter Teufel (Präsident IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg), Heike Braun (Geschäftsführerin Conrad Braun & Sohn GmbH), Heinz-Rudi Link (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung SBH), Robert Braun (Geschäftsführer Conrad Braun GmbH), Hans Georg Schuhmacher (Bürgermeister der Stadt Spaichingen)

    Spaichingen. Traditionsreiche Sargmanufaktur, Handwerkskunst vereint mit Innovation. Die Conrad Braun & Sohn GmbH besteht seit über 125 Jahren in Spaichingen. Das Unternehmen legt Wert auf Qualität und wird den stetig steigenden Ansprüchen an das Design gerecht. Bei dem Wettbewerb „Bestattungen.de-Award 2011 – Die schönsten Särge Deutschlands“ konnte die Firma Conrad Braun den dritten Preis erringen. Auch die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg wurde auf das Unternehmen aufmerksam und hat es nun aufgrund des besonderen Jubiläums und weil es diesen Preis erhalten hat als Unternehmen des Monats September 2014 in der Gewinnerregion ausgezeichnet. Bei der Urkundenübergabe durch Heinz-Rudi Link von der regionalen Wirtschaftsförderung waren Senior-Chef Robert Braun, Geschäftsführerin Heike Braun, Betriebsleiter Werner Kaiser, Spaichingens Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher sowie IHK-Präsident Dieter Teufel mit dabei.

    Einst als Schreinerei für Einzelmöbel von Conrad Braun im Jahre 1888 gegründet, ist das Unternehmen heute auf die Herstellung von Särgen spezialisiert – und das zu 100 % „Made in Germany“. 1970 wurde die Produktion von Schlafzimmermöbeln komplett auf Särge umgestellt. Heike Braun leitet den Familienbetrieb mit 20 Mitarbeitern in fünfter Generation und ist damit die einzige Frau in Baden-Württemberg, die eine Sargmanufaktur leitet.

    1996 kam sie in das Unternehmen und ist heute stolz darauf, Geschäftsführerin des einzigen Unternehmens in Spaichingen zu sein, das als Möbelhersteller begann und bis heute überlebt hat.

    „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung der regionalen Wirtschaftsförderung und fühlen uns geehrt“, erklärt Heike Braun.

    „Wir sind stolz darauf, dass dieses Spaichinger Unternehmen die Auszeichnung erhält. Die Wirtschaftsförderung trägt damit nach außen, wie stark diese Region ist“, so Hans Georg Schumacher, der dem Unternehmen persönlich gratulierte.

    Auch IHK-Präsident Dieter Teufel überbrachte seine Glückwünsche: „In seiner 125 jährigen Geschichte wurde das Unternehmen allen Herausforderungen gerecht und bildet heute mit zahlreichen anderen Familienunternehmen in seiner mittelständischen Struktur das Fundament unserer heimischen Wirtschaft. Ich wünsche dem Unternehmen auch weiterhin viel Erfolg.“

    Heinz-Rudi Link, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg betonte, dass die unabhängige Jury, die viermal im Jahr tagt und über die Preisträger entscheidet, die richtige Wahl getroffen habe.