MENÜ

Ausländische Fachkräfte und Studierende können sich am 3. Dezember zu Beruf und Karriere beraten lassen



  • Furtwangen. Am 3. Dezember berät das Welcome Center Schwarzwald-Baar-Heuberg & Hochrhein-Bodensee vor Ort im International Center der Hochschule Furtwangen. Fachkräfte und Studierende aus dem Ausland können sich dort rund um Leben und Arbeiten in Deutschland beraten lassen.

    In Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch oder Englisch, Russisch und Armenisch können Ratsuchende ihre Fragen stellen. Das Welcome Center berät und vermittelt Ansprechpartner zu beruflicher Anerkennung, Sprachkurs oder einer Arbeitsstelle für sich und Familienangehörige. Auch stellt es Informationsmaterial bereit.

    Interessenten können sich unter Tel. 07721 697 325-4 oder lueth@wifoeg-sbh.de anmelden für eine kostenfreie Beratung zwischen 14 und 16 Uhr in der Baumannstr. 29.

     

    Infokasten:

    Das Welcome Center ist eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg und der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie die Förderer des Welcome Centers unterstützen die Servicestelle.

    Unternehmen, die ausländische Fachkräfte einstellen, erhalten kostenfreie Hilfe vom Welcome Center. Es hilft bei der Suche nach Fachkräften, Fragen zu Einreise oder Aufenthaltsrecht, oder dabei, neue Angestellte gut ins Team einzubinden.

    Fachkräfte oder Studierende aus dem Ausland und ihre Familien können sich beim Welcome Center informieren. Sie erfahren wie der Arbeitsmarkt funktioniert, welche Unternehmen es gibt oder wie man sich erfolgreich bewirbt. Wer seinen ausländischen Beruf anerkennen lassen oder seine Deutschkenntnisse verbessern möchte, wird ebenfalls unterstützt.