MENÜ

Wirtschaftstag trifft BarCamp

am 26. November 2018

im Junghans Terrassenbau Museum, Lauterbacher Str. 68, 78713 Schramberg

ab 14:30 Registrierung und Kaffee
15:30 Begrüßung und Warm-Up im Plenum
16:00 Session 1
17:00 Session 2
18:00 Zusammenfassung der Ergebnisse im Plenum
18:20 Letzte Worte
18:30 Get Together mit DJ Taste und seinen Vinyl-Platten
19:30 optional Museumsführung
20:30 Ende

Anmelden können Sie sich, wenn Sie auf dieser Seite ganz nach unten scrollen.

Auch 2018 wagen wir mit der seit 2005 jährlich stattfindenden Veranstaltung etwas Neues und geben die Bühne – Ihnen!

Bei „Wirtschaftstag trifft BarCamp“ geht es um Sie und Ihre Interessen: Nach Begrüßung und „Warm-Up“ können Sie nach vorne kommen und selbst eine „Session“ – eine Runde, einen Workshop – anbieten zu einem Thema, das Sie derzeit bewegt. Das kann eine Frage sein, die Sie gern erörtern wollen, eine Schwierigkeit, zu der Sie gern Anregungen hätten, ein Vorhaben, für das Sie Mitstreiter suchen, oder ein Thema, in dem Sie Ihre Expertise weitergeben möchten.

„Erfolgreich in die Zukunft – was Unternehmen bewegt“ ist unser Oberbegriff. Dazu passt alles rund um Unternehmen und Wirtschaft, um Zukunftsfähigkeit, Erfolg und Lösungsorientierung. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ob Sie nun ein Industrieunternehmen leiten und über die Optimierung bestimmter Abläufe reden wollen… ob Sie als Personalberaterin Tipps mit echtem Mehrwert geben können… oder ob Sie schon lange mal Ihre Gedanken zu Ethik und Moral in der Wirtschaft mit anderen teilen möchten – das ist alles möglich!

Dabei ist „Wirtschaftstag trifft BarCamp“ keine Vertriebsveranstaltung für unternehmensnahe Dienstleistungen. Unternehmensberater, Trainer, Coaches usw. dürfen Sessions anbieten, aber nur mit klarem Fokus auf den Mehrwert für die Teilnehmenden. Wenn wir bemerken, dass zu viel Eigenwerbung stattfindet, werden wir intervenieren und Sessions sogar abbrechen.

Sie überlegen, eine Session anzubieten und möchten vorher mehr Informationen oder Feedback zu Ihrem Thema? Wenden Sie sich an Dorothee Eisenlohr, Tel. 07720 – 660 44 – 01, eisenlohr@wifoeg-sbh.de

FAQ für Session-AnbieterInnen

Sessions zu diesen Themen sind schon angemeldet:

Personal gewinnen & halten

Trends 2018 in der Personalgewinnung und was Sie davon halten

Generation Z und was sie von X,Y und den Baby Boomern unterscheidet.

Personalsuche mit Social Media

„Hören, Sehen, Tasten, Schwätzen und Wertschätzen – Wie Kommunen ein Rundumerlebnis für Fachkräfte schaffen“. Themen Stadtmarketing, Willkommenskultur, Bürgerbeteiligung, Bleibekultur.

„Zukunft: Menschlichkeit.“ Warum Menschlichkeit für Unternehmen in Zukunft ein großer Wettbewerbsfaktor sein wird.

Human Recharging – Innovative Ansätze im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Hochschulbildung

Eine Hochschulprofessorin fragt: Welches „digitale Wissen“ muss ein Hochschulabsolvent heute mitbringen, um für ein Unternehmen interessant zu sein?

Attraktiver Einzelhandel

“Das neue Verkaufen” – Attraktiver Einzelhandel ist wichtig, für die Kunden und unsere Region. Eine Plattform für alle, die sich dazu austauschen möchten.

Selbstmanagement

Erfolgreicher durch „persönliches Incourcing“ – Die Übernahme von Verantwortung ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit und Lebenszufriedenheit.

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge gut gestalten

Wirtschaftssystem

Die Gemeinwohlökonomie – Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft.

Wirtschaftstag trifft BarCamp

am 26. November 2018

im Junghans Terrassenbau Museum, Lauterbacher Str. 68, 78713 Schramberg

ab 14:30 Registrierung und Kaffee
15:30 Begrüßung und Warm-Up im Plenum
16:00 Session 1
17:00 Session 2
18:00 Zusammenfassung der Ergebnisse im Plenum
18:20 Letzte Worte
18:30 Get Together mit DJ Taste und seinen Vinyl-Platten
19:30 optional Museumsführung
20:30 Ende

Anmelden können Sie sich, wenn Sie auf dieser Seite ganz nach unten scrollen.

Auch 2018 wagen wir mit der seit 2005 jährlich stattfindenden Veranstaltung etwas Neues und geben die Bühne – Ihnen!

Bei „Wirtschaftstag trifft BarCamp“ geht es um Sie und Ihre Interessen: Nach Begrüßung und „Warm-Up“ können Sie nach vorne kommen und selbst eine „Session“ – eine Runde, einen Workshop – anbieten zu einem Thema, das Sie derzeit bewegt. Das kann eine Frage sein, die Sie gern erörtern wollen, eine Schwierigkeit, zu der Sie gern Anregungen hätten, ein Vorhaben, für das Sie Mitstreiter suchen, oder ein Thema, in dem Sie Ihre Expertise weitergeben möchten.

„Erfolgreich in die Zukunft – was Unternehmen bewegt“ ist unser Oberbegriff. Dazu passt alles rund um Unternehmen und Wirtschaft, um Zukunftsfähigkeit, Erfolg und Lösungsorientierung. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ob Sie nun ein Industrieunternehmen leiten und über die Optimierung bestimmter Abläufe reden wollen… ob Sie als Personalberaterin Tipps mit echtem Mehrwert geben können… oder ob Sie schon lange mal Ihre Gedanken zu Ethik und Moral in der Wirtschaft mit anderen teilen möchten – das ist alles möglich!

Dabei ist „Wirtschaftstag trifft BarCamp“ keine Vertriebsveranstaltung für unternehmensnahe Dienstleistungen. Unternehmensberater, Trainer, Coaches usw. dürfen Sessions anbieten, aber nur mit klarem Fokus auf den Mehrwert für die Teilnehmenden. Wenn wir bemerken, dass zu viel Eigenwerbung stattfindet, werden wir intervenieren und Sessions sogar abbrechen.

Sie überlegen, eine Session anzubieten und möchten vorher mehr Informationen oder Feedback zu Ihrem Thema? Wenden Sie sich an Dorothee Eisenlohr, Tel. 07720 – 660 44 – 01, eisenlohr@wifoeg-sbh.de

FAQ für Session-AnbieterInnen

Sessions zu diesen Themen sind schon angemeldet:

Personal gewinnen & halten

Trends 2018 in der Personalgewinnung und was Sie davon halten

Generation Z und was sie von X,Y und den Baby Boomern unterscheidet.

Personalsuche mit Social Media

„Hören, Sehen, Tasten, Schwätzen und Wertschätzen – Wie Kommunen ein Rundumerlebnis für Fachkräfte schaffen“. Themen Stadtmarketing, Willkommenskultur, Bürgerbeteiligung, Bleibekultur.

„Zukunft: Menschlichkeit.“ Warum Menschlichkeit für Unternehmen in Zukunft ein großer Wettbewerbsfaktor sein wird.

Human Recharging – Innovative Ansätze im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Hochschulbildung

Eine Hochschulprofessorin fragt: Welches „digitale Wissen“ muss ein Hochschulabsolvent heute mitbringen, um für ein Unternehmen interessant zu sein?

Attraktiver Einzelhandel

“Das neue Verkaufen” – Attraktiver Einzelhandel ist wichtig, für die Kunden und unsere Region. Eine Plattform für alle, die sich dazu austauschen möchten.

Selbstmanagement

Erfolgreicher durch „persönliches Incourcing“ – Die Übernahme von Verantwortung ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit und Lebenszufriedenheit.

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge gut gestalten

Wirtschaftssystem

Die Gemeinwohlökonomie – Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Hier können Sie sich anmelden*

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.