MENÜ

Gemeinschafts- stand der Regionalen Wirtschafts- förderung mit Unternehmen aus der Gewinnerregion auf der Hannover Messe



  • Wirtschaftliches Wachstum für die Gewinnerregion!
    Mit diesem Anspruch organisiert die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg auch im Jahr 2011 den Gemeinschaftsauftritt von Unternehmen aus der Region auf der nächsten Hannover Messe, eine der wichtigsten Präsentationsplattformen für Produkte und Innovationen – gerade aus der Zulieferindustrie.

    In diesem Jahr stellte die Gewinnerregion mit 15 ausstellenden Unternehmen bereits ein Drittel der insgesamt 48 Unternehmen aus Baden-Württemberg auf dem Stand des Landes Baden-Württemberg.

    Für das 2011 lautet das ambitionierte Ziel, eine Beteiligung von 20 Unternehmen aus der Region auf einer eindrucksvollen Standfläche unter dem Dach des Landes zu erreichen.

    Zusammen mit dem Land Baden-Württemberg bietet die Regionale Wirtschaftsförderung deshalb für alle interessierten Unternehmen aus der Gewinnerregion die Möglichkeit zur kostengünstigen und dennoch repräsentativen Teilnahme an.

    Durch den Gemeinschaftsstand bietet sich gerade für kleine- und mittelständische Unternehmen die einmalige Chance, einen äußerst effektiven Messeauftritt zu bekommen, da sie nur ein einzelnes Messemodul bezahlen, dafür aber die komplette Infrastruktur eines großen Standes erhalten.

    Bei der Regionalen Wirtschaftsförderung gibt es zudem einen eigenen Ansprechpartner, der die Teilnehmer bei allen messerelevanten Fragen unterstützt und berät.

    Zudem wird ein umfangreiches Marketingpaket vor,- während und nach der Messe bereitgestellt.

    Interessenten an der Hannover Messe können sich gerne an Frau Katja Faustein bei der Regionalen Wirtschaftsförderung wenden unter: Tel. 07720 – 8308 440 oder per Mail an faustein@wifoeg-sbh.de. Sie erhalten dann ausführliches Informationsmaterial. Einen ersten Eindruck vermittelt auch die Internetseite www.wifoeg-sbh.de/hannover.