MENÜ

Neuer LKW trägt Gewinnerregion in die Welt



  • Christoph und Berthold Hettich (Hettich Transporte) und Heinz-Rudi Link, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg vor dem „Gewinnertruck“ (v.links)

    Villingen-Schwenningen. Mit einem Werbebanner und dem Logo der Gewinnerregion Schwarzwald-Baar-Heuberg ausgestattet ist künftig ein LKW der Spedition Hettich aus Villingen-Schwenningen auf den Straßen unterwegs.
    Schauen Sie sich hierzu den Film an, bitte hier klicken.

    Villingen-Schwenningen. Mit einem Werbebanner und dem Logo der Gewinnerregion Schwarzwald-Baar-Heuberg ausgestattet ist künftig ein LKW der Spedition Hettich aus Villingen-Schwenningen auf den Straßen unterwegs.

    13,60 Meter ist die Ladefläche des Sattelaufliegers lang. Dementsprechend auffällig sind nun auch die Seitenwände und die Rückansicht des LKW.

    „Sieht wirklich super aus!“, freut sich Geschäftsführer Berthold Hettich. „Als Herr Link von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg mit dieser Idee auf uns zukam, war für uns gleich klar, dass wir gerne mitmachen und ein Fahrzeug zur Verfügung stellen wollen. Wir möchten zeigen, wo wir herkommen.  Wir sind in dieser Region ansässig und identifizieren uns auch damit. Mit der Aktion zeigen wir unsere Verbundenheit und dass wir gemeinsam stark in der Region sind.“

    Auch Christoph Hettich ist begeistert: „Der LKW ist jetzt ein richtiges Schmuckstück.“

    Das Fahrzeug ist ab sofort sowohl in der Region unterwegs, als auch in Deutschland und dem angrenzenden Ausland und wird den Namen „Gewinnerregion“ unübersehbar nach außen tragen.