MENÜ

Informationsveranstaltung des Arbeitskreises „Beschäftigung Älterer erhöhen“: Personal 50+ – Weiterbildung von …



  • Durch den demografischen Wandel gibt es immer mehr Arbeitskräfte mit einem Lebensalter von über 50 Jahren. Diese Personen besitzen wichtiges Wissen, das sich die Betriebe sichern sollen. Der Arbeitskreis „Beschäftigung Älterer erhöhen“ der Fachkräfteallianz Gewinnerregion organisiert deshalb am 28. April, 16.30 Uhr, in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg, Romäusring 4, VS-Villingen eine Veranstaltung für Personalverantwortliche und Betriebsräte von Unternehmen aus der Region.

    Die kostenfreie Veranstaltung soll zeigen, wie Unternehmen ältere Mitarbeiter mit Aus- und Weiterbildung fit für die Zukunft machen und als Arbeitskraft sichern. Der Arbeitskreis der Fachkräfteallianz Gewinnerregion ist einer von mehreren Arbeitskreisen und ein Bündnis von 15 Partnern der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.

    Die Informationsveranstaltung für Arbeitgeber aus Wirtschaft, Pflegeeinrichtungen und Kommunen der Region möchte darüber informieren, wie die Qualifizierung älterer Beschäftigter gelingt und welche Fördermöglichkeiten bestehen. Geplant sind außerdem Kurzvorträge zu den Themen Demografie und Chancen, Förderprogramme 50+ sowie über die modulare Teilqualifizierung für An- und Ungelernte.

    In der abschließenden Podiumsdiskussion soll die Frage erörtert werden, wie die Qualifizierung älterer Beschäftigter anhand von Beispielen aus der Praxis gelingen kann. Teilnehmer auf dem Podium sind Brigitte Luithardt, Arbeitnehmerin des Seniorenzentrums Bethel in Trossingen, Claudia Piacentini, Personalreferentin der Mahle GmbH in Rottweil, Udo Neudeck, Leitung Zentrum für Ausbildung und Qualifikation der stiftung st. franziskus in Heiligenbronn sowie Hüseyin Özdemir, Arbeitnehmer der Mahle GmbH.

    Anmeldungen sind bis zum 25.April über die IHK-Internetseite unter www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de/veranstaltungenoder per E-Mail: gramlich@vs.ihk.de (Frau Diana Gramlich) möglich.

    Sie finden die IHK-Pressemitteilungen auch im Internet: www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de