MENÜ

Ab März auch Beratung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse im Welcome Center



  • Julia Nothstein (dezentrale Anerkennungsberatung des IQ Netzwerkes Baden-Württemberg für den Regierungsbezirk Freiburg) berät die tunesische Ingenieurin Nada Teber.

    Villingen-Schwenningen. Wie kann ich meinen Schulabschluss, meine Ausbildung oder meinen Studienabschluss aus dem Ausland in Deutschland anerkennen lassen? Worauf muss ich achten? Expertinnen aus Freiburg beraten hierzu künftig zwei Mal im Monat Flüchtlinge und internationale Fachkräfte im WelcomeCenter Gewinnerregion in Villingen-Schwenningen.

    „Wir freuen uns, das Angebot unseres Welcome Centers mit der Anerkennungsberatung weiter aufwerten zu können. Gerne stellen wir dafür unsere Räume zur Verfügung“, so Dorothee Eisenlohr, ab April Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg.

    „Mit einer Anerkennung erhöhen ausländische Fachkräfte ihre Chance auf einen Job oder Studium. Und Betriebe möchten zuverlässig wissen und einschätzen können, welches Knowhow ausländische Bewerber mitbringen. Mit dem neuen Angebot wollen wir zu mehr Transparenz in diesem komplexen Thema verhelfen“, erläutert Cornelia Lüth, Leitung Fachkräftesicherung bei der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg.

    Die Beraterinnen kommen aus Freiburg vom IQ Netzwerk Baden-Württemberg und vom Kompetenzzentrum für die Beratung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse und Qualifikationen. Sie informieren ausländische Fachkräfte zu Anerkennungsfragen und begleiten sie auch während der Anerkennungsverfahren, die mehrere Monate dauern können. Dazu arbeiten sie mit Einrichtungen vor Ort zusammen.

    Nächste Beratungen für Flüchtlinge bietet Caroline Bach am 29. März und 26. April an. Termine können unter Telefon 0761 – 88 144 505 oder per E-Mail an kompetenzzentrum-anerkennung@caritas-freiburg.de vereinbart werden.
    Internationale Fachkräfte können sich am 12. April bei Julia Nothstein, IQ Netzwerk, beraten lassen. Hier ist eine Terminvereinbarung unter Telefon 0160 – 90 176 104 oder per E-Mail an kompetenzzentrum@diakonie-freiburg.de möglich.

    Beratungen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

    Weitere Termine für die Anerkennungsberatung im WelcomeCenter Villingen-Schwenningen finden sich stets aktuell online unter www.welcome-sbh.de/direkt.

    Das Welcome Center Gewinnerregion ist eine Einrichtung der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg. Es unterstützt ausländische Fachkräfte beim Start in der Region und wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

     

    Gerne können Sie das Bild für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzen. Wir freuen uns, wenn Sie als „Quelle: Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg“ nennen. Dies ist jedoch kein Muss.