MENÜ

Metallbau Möcke in Schiltach Unternehmen des Monats



  • Übten schon mal das Zusammenbauen einer M-Trepp-Puzzle: (v.l.) Nicole, Max und Thomas Möcke (Metallbau Möcke), Dorothee Eisenlohr (Geschäftsführerin Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg), Gotthard Reiner (Präsident Handwerkskammer Konstanz), Peter Schürmann (Technologiebeauftragter Handwerkskammer Konstanz) und Thomas Haas (Bürgermeister Schiltach).

    Schiltach / Region Schwarzwald-Baar-Heuberg. Ein Treppenbaukasten in vierzehn Varianten, der 3000 Treppentypen ersetzt: Für sein M-Trepp-Puzzle-System bekam Metallbauer Thomas Möcke aus Schiltach bereits den Bayerischen Staatspreis in der Kategorie Technik. Die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg würdigte den Betrieb für seine Produktinnovation nun mit dem Preis „Unternehmen des Monats“.

    „Sie sind ein Paradebeispiel dafür, dass Tüfteln und Dranbleiben zum Erfolg führen,“ sagte Dorothee Eisenlohr,  Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg. „Wir sind stolz auf Unternehmen wie das Ihre.“

    Beeindruckt waren die Gäste der Preisverleihung davon, wie Möcke durch sein Baukastensystem, das viele Treppenvarianten abdeckt, nun auf Vorrat statt einzeln produzieren kann. Die Kunden erhalten ihre Treppe damit schneller und kostengünstiger. Außerdem können sie sie selbst montieren und bei einem Umzug einfach mitnehmen. Dabei werden, egal, welche Treppenhöhe gewählt wird, alle DIN-Normen eingehalten.

    Gotthard Reiner, Präsident der Handwerkskammer, war voll des Lobes: „Unternehmer wie Sie tragen zum guten Ruf des Handwerks bei,“ bescheinigte er Möcke. Die Technologieberatung der Handwerkskammer Konstanz hatte den Unternehmer ermutigt, sein Produkt M-Trepp-Puzzle auf der Internationalen Handwerksmesse in München zu präsentieren; der Staatspreis in der Kategorie Technik folgte auf dem Fuße.

    Bürgermeister Thomas Haas zog dann auch gleich Parallelen zu anderen Unternehmen, die, heute Global Player, einst klein in Schiltach begonnen hatten. Ein solches Wachstum sei auch für Metallbau Möcke denkbar.

    Der Unternehmer selbst deutete, ohne zu viel verraten zu wollen, an, dass er bereits weitere Produktideen im Köcher habe. Die Anwesenden jedenfalls waren überzeugt: Von Metallbau Möcke wird man noch Einiges hören.

    Mit dem Preis „Unternehmen des Monats“ bietet die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg besonders innovativen Unternehmen ein Schaufenster. Dazu gehört ein Film über das Unternehmen, der ab 22. Mai im Magazin „Wir in der Gewinnerregion“ bei RegioTV zu sehen ist.

     

    Gerne können Sie das Bild für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzen. Wir freuen uns, wenn Sie als „Quelle: Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg“ nennen. Dies ist jedoch kein Muss.