MENÜ

Gewinnerregion präsentiert Gewerbeobjekte auf der ExpoReal in München



  • Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg präsentiert sich erneut auf der Gewerbe-Immobilienmesse ExpoReal in München. Zu diesem Anlass plant die Regionale Wirtschaftsförderung für Messebesucher die Herausgabe eines Objektverzeichnisses mit interessanten Projekten aus der Region.

    Zum dritten Mal nimmt die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg als Aussteller an der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien ExpoReal vom 06.-08.10.2008 in München teil. Die ExpoReal findet in diesem Jahr zum 11. Mal statt und kann dabei ständig wachsende Besucher- und Ausstellerzahlen vorweisen. Der Auftritt auf dieser bedeutenden Gewerbeimmobilien-Messe soll die Aufmerksamkeit verstärkt auf die Stärken der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg lenken.

    Für die diesjährige Messeteilnahme plant die Regionale Wirtschaftsförderung die Herausgabe eines gedruckten Objektverzeichnisses (Auflage 2.000 Stück) mit interessanten Projekten aus der Gewinnerregion. „Die Erfahrung der letzten Jahre hat uns gezeigt, dass die meisten Besucher nach wie vor Printmedien bevorzugen, welche sie in Ruhe durchblättern können“ erläutert Heinz-Rudi Link von der Wirtschaftsförderung SBH die Beweggründe für das gedruckte Verzeichnis.

    Alle Kommunen und Immobilenhändler der Region haben dabei die Möglichkeit, ihre Projekte in dem Verzeichnis zu bewerben. Bei den dort dargestellten Projekten sollte es sich allerdings um investitionshohe Gewerbeimmobilien bzw. weiträumige Gewerbeflächen ab 10 ha für Großansiedlungen handeln. Ferner um vermarktungsfähige Einrichtungen bzw. Anlagen, bei denen ein Investor für den weiteren Ausbau z.B. mit einer Hotelanlage oder Freizeiteinrichtung gesucht wird.

    Pro Projekt steht eine ganze DinA4-Seite zum Selbstkostenpreis von 100,00 Euro zur Verfügung. Interessenten sollten sich bis zum 15.07.08 bei Frau Katja Faustein unter Tel. 07720/8308-442 bzw. per Mail an faustein@wifoeg-sbh.de melden. Dort erhalten sie nach ihrer Zusage auch die genauen Druckspezifikationen.