MENÜ

Notice: Trying to get property 'post_title' of non-object in /html/wordpress/wp-includes/nav-menu.php on line 825

Notice: Trying to get property 'ID' of non-object in /html/wordpress/wp-includes/nav-menu.php on line 825

Notice: Trying to get property 'ID' of non-object in /html/wordpress/wp-includes/nav-menu.php on line 829

Toller Erfolg der Regionalen Wirtschafts- förderung auf der Jobmesse in Dortmund



  • Am vergangenen Wochenende war die Regionale Wirtschafts-förderung mit einem Stand auf der ersten Jobmesse in der Mercedes-Benz-Niederlassung Dortmund vertreten, um dort die Region als attraktiven Lebens- und Arbeitsstandort für Fachkräfte aus dem gewerblichen und handwerklichen Bereich sowie Ingenieure und andere Absolventen zu bewerben.

    Das Konzept des Veranstalters, eine Jobmesse für alle Arbeitssuchenden und nicht nur für Absolventen oder Auszubildende abzuhalten ging dabei voll auf. Katja Faustein und Michaela Gröber von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg informierten die mehr als 11.800 interessierten Besucher über freie Stellen in der Gewinnerregion, sowie auch über Möglichkeiten und Tipps rund um die Lebensqualität und Freizeitgestaltung in der Region.

    Auf einem sehr gut frequentierten Standplatz mit ansprechenden Displays über die Region und dem Gewinnerregion-Glücksrad hatten die zahlreichen Besucher ausgiebig Gelegenheit, die beruflichen Möglichkeiten und die Region kennen zu lernen. Weitere Tipps für die Suche nach Wohnangeboten, Schul- und Kinderbetreuungseinrichtungen gibt die regionale Wirtschaftsförderung mit ihrem „Gesamtpaket“ dem Hilfesuchenden gerne mit.

    Eine große Unterstützung leistet hierbei die ausschließlich für Firmen aus der Region zur Verfügung stehende Internet-Jobbörse „Gewinnerjob.de“.

    Das Interesse der Besucher an Arbeitsplätzen in der Gewinnerregion war extrem groß. Ein Informationsgespräch folgte nahtlos auf das andere und häufig bildeten sich sogar Warteschlangen. „Gerade im Ruhrgebiet genießt Baden-Württemberg einen ausgezeichneten Ruf und viele Menschen sind gerne bereit, für einen guten Job in den Süden umzuziehen“ erläutert Heinz-Rudi Link von der Regionalen Wirtschaftsförderung die Gründe für den Auftritt der Gewinnerregion in Dortmund.

    Mit diesem Projekt soll dem zunehmenden Fachkräftemangel in der Region – insbesondere im gewerblichen und handwerklichen Bereich – entgegengewirkt  werden.