MENÜ

Vertreter der Kommunen besuchen Seminar zur Standort- und Objektvermarktung



  • Jörg Lennardt (ganz links), Seminarleiter, zusammen mit den Teilnehmern.

    Ohne eine professionelle Vermarktung von Gewerbeflächen und -immobilien kommt heute kaum ein Standort mehr aus.

    Deshalb organisierte die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg speziell ein Seminar zur „Standort- und Objektvermarktung“ für Bürgermeister und Wirtschaftsförderer der Gewinnerregion.

    Die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg führt in regelmäßigen Abständen interessante Seminare für Kommunen bzw. an Gemeinschaftsständen beteiligte Firmenvertreter durch. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto „Standort- und Objektvermarktung“ Als passender Seminar-Ort diente das Haus des Gastes in Königsfeld.

    Jörg Lennardt, Geschäftsführer bei dem auf Wirtschaftsförderungen spezialisierten Beratungs-Unternehmen Exper-Consult leitete das eintägige Seminar und vermittelte dabei fundiertes Wissen zusammen mit einem hohen Praxisbezug und reichhaltiger Erfahrung. Dabei ging er vor allem auf die kommunalen Besonderheiten und die Vermarktungsschwierigkeiten kleinerer Kommunen, insbesondere im ländlichen Raum ein. Auch ein Exkurs zur verstärkten Nutzung der neuen Medien, wie z.B. Facebook und Xing stand auf dem Programm.

    Die 24 Teilnehmer aus der ganzen Region konnten viele neue Anregungen und Strategieansätze zur individuellen Weiterentwicklung mitnehmen. „Gerade die konkreten Tipps zur Ansprache von Unternehmen sind für unsere Arbeit sehr wertvoll“ ist von den Teilnehmern am Ende eines arbeitsreichen und sehr informativen Tages einhellig zu hören.